Araber Shahi

Tiersprüche & Tiergedichte

Gedichte

„Die Zeit wird kommen, in der Unterhaltung, die auf Misshandlung
und der Tötung von Tieren basiert, nicht mehr toleriert wird“
(Dr. Albert Schweitzer)

„Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation
kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.“
(Mahatma Ghandi 1869 – 1948)

„Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein, um den Tieren
ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten“
(Christian Morgenstern)

„Welche geistige Armut muss unter den Menschen herrschen,
dass sie von Tieren verlangen, was sie selbst nicht vermögen.
(Karin Szech)

„Wer Tiere quält, ist unbeseelt, und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte ihm niemals vertrauen.
(Goethe)

Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir,
alle Geschöpfe der Erde streben nach Glück wie wir,
alle Geschöpfe der Erde lieben, leiden und sterben wie wir.
Also sind sie uns gleichgestellte Werke des allmächtigen Schöpfers.
(Franz von Assisi)

Der Tag wird kommen, an dem das Töten eines Tieres
genauso als Verbrechen betrachtet wird, wie das Töten eines Menschen.
(Leonardo da Vinci)

Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit.
(Dr.Albert Schweitzer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.